Hinweise zur Auswertung der Eltern - und Schülerbefragung

125 der an die Eltern ausgegebenene Elternbefragungsbögen sind ausgefüllt und an die Schule zurückgegeben worden (das entspricht etwa 50%).

In der Zwischenzeit hat Frau Schultz (Elternsprecherin Klasse 5a und stellvertretende Schulelternsprecherin) die Auswertung der Eltern- und Schülerbefragung vorgenommen und in der Elternkonferenz am 28. Februar sowie der Lehrerkonferenz am 28. März 2011 die Ergebnisse vorgestellt.

Zu den Zeugnissen am Ende des Schuljahres werden Sie dazu ebenfalls ein Informationsblatt erhalten.

 

 

Elternfragebogen in Prozent (125=100%)

 

A

Allgemein

trifft

völlig

zu

trifft

ziemlich

zu

trifft

wenig

zu

trifft

nicht

zu

keine

Angabe

möglich

1.

Das Schulgebäude und die Außenanlagen befinden sich in einem gepflegten Zustand.

31,2

52,8

12,8

1,6

0,8

2.

Der Innenbereich der Schule wirkt einladend.

29,6

62,4

7,2

0,8

 

3.

Mein Kind fühlt sich in der Schule sicher.

46,4

45,6

5,6

 

1,6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

B

Unterrichtsgestaltung / Leistungen

trifft

völlig

zu

trifft

ziemlich

zu

trifft

wenig

zu

trifft

nicht

zu

keine

Angabe

möglich

1.

Der Stundenplan meines Kindes ist in Ordnung.

56

35,2

8

0,8

 

2.

Ich bin damit zufrieden wie Unterricht und Pausen an unserer Schule organisiert sind.

55,2

34,4

4

 

5,6

3.

Die Lehrkräfte zeigen große Einsatzbereitschaft und sind sehr engagiert.

40

43,2

11,2

2,4

3,2

4.

Die Lehrer stimmen sich gut miteinander ab.

16

47,2

12

3,2

21,6

5.

Klassenarbeiten werden rechtzeitig angekündigt. Dies bezieht sich nicht auf Kurzkontrollen.

50,4

37,6

2,4

 

8,8

6.

Die Termine für Klassenarbeiten liegen so, dass die Arbeiten über die Zeit gleichmäßig verteilt sind.

29,6

49,6

7,2

1,6

10,4

7.

Nach einer Klassenarbeit oder einem Test verwenden die Lehrer die Ergebnisse, um meinem Kind zu erklären, wie es seine Arbeit verbessern kann.

16

35,2

23,2

5,6

19,2

8.

Im Unterricht werden Projekte durchgeführt.

32,8

37,6

12,8

4

8,8

9.

Die Hausaufgaben finde ich in Umfang und Schwierigkeitsgrad in Ordnung.

30,4

51,2

16

2,4

 

10.

Die Hausaufgaben meines Kindes werden regelmäßig kontrolliert.

47,2

40

7,2

2,4

2,4

11.

Die Schule fördert individuelle Begabungen und Interessen der Schüler.

14,4

30,4

22,4

10,4

21,6

12.

Die Schule bietet Fördermaßnahmen, an denen mein Kind teilnehmen kann.

27,2

28

16

6,4

19,2

13.

Ich habe den Eindruck, dass mein Kind im Unterricht angemessen gefördert wird.

26,4

52,8

11,2

4

4,8

14.

Mein Kind weiß, welche Leistungen es erbringen muss, um gute Noten erreichen zu können.

40

47,2

10,4

0,8

1,6

15.

Die Lehrkräfte informieren mich über die Festlegungen zur Leistungsbewertung in der Schule.

37,6

42,4

15,2

1,6

1,6

16.

Ich weiß, wie sich die Zeugnisnoten meines Kindes zusammensetzen.

44

35,2

16

3,2

1,6

17.

Ich werde regelmäßig über den Leistungsstand meines Kindes informiert.

36

35,2

21,6

5,6

 

18.

Die Lehrkräfte geben mir Anregungen, wie ich meinem Kind bei Lernschwierigkeiten helfen soll.

27,2

37,6

20

8

7,2

19.

Die Lehrkräfte gehen auch auf mein Kind individuell ein.

22,4

37,6

19,2

10,4

10,4

 

 

C

Umgang miteinander / Zusammenleben

trifft

völlig

zu

trifft

ziemlich

zu

trifft

wenig

zu

trifft

nicht

zu

keine

Angabe

möglich

1.

Die Schüler akzeptieren und respektieren sich untereinander.

12,8

56

20,8

5,6

4

2.

Die Schule vermittelt soziale Kompetenzen.

18,4

52,8

16,8

1,6

10,4

3.

Meinem Kind werden im Unterricht auch Werthaltungen wie z. B. Toleranz vermittelt.

29,6

43,2

14,4

0,8

12

4.

Die Schüler kommen mit den meisten ihrer Lehrer gut aus.

36,8

53,6

4

0,8

4,8

5.

Die Lehrer gehen respektvoll und fair mit den Schülern um.

24

59,2

9,6

0,8

6,4

6.

Mein Kind hat keine Angst vor seinen Lehrkräften.

56

37,6

4

2,4

 

7.

Mein Kind wird an der Schule gehänselt, geärgert oder ausgegrenzt.

9,6

14,4

16,8

56,8

2,4

8.

Ich weiß, dass andere Kinder in der Schule gehänselt, geärgert oder ausgegrenzt werden.

16

25,6

11,2

12

34,4

9.

Wenn in der Schule Schüler von Mitschülern geärgert oder körperlich und seelisch schlecht behandelt werden, tun die Lehrer etwas dagegen.

16

26,4

15,2

7,2

33,6

10.

Die Lehrer gehen mit schlechtem Benehmen in angemessener Weise um.

22,4

33,6

10,4

3,2

28,8

11.

Bei Konflikten unterstützt die Schulleitung eine gemeinsame Konfliktlösung.

16,8

28,8

9,6

4

40,8

12.

Mein Kind erhält von seinen Lehrern zusätzliche Hilfe und Unterstützung, wenn es diese benötigt.

24,8

32,8

17,6

3,2

18,4

13.

Als Eltern fühlen wir uns an der Schule willkommen.

44,8

40

12

0,8

 

D

Kommunikation/Elternarbeit

trifft

völlig

zu

trifft

ziemlich

zu

trifft

wenig

zu

trifft

nicht

zu

keine

Angabe

möglich

1.

Die Schule sorgt dafür, dass Eltern Informationen rechtzeitig erhalten.

75,6

46,4

8

 

 

2.

Die Schüler und die Erziehungsberechtigten werden über die Entwicklungen in der Schule informiert.

35,2

48

14,4

0,8

0,8

3.

Auf den Elternversammlungen wird über Ziele und zukünftige Themen des Unterrichts informiert.

57,6

32

7,2

0,8

2,4

4.

Es werden ausreichend Elternabende im Schuljahr durchgeführt.

41,6

40

10,4

3,2

4

5.

Der Klassenleiter ist bei Problemen jederzeit ansprechbar.

61,6

27,2

5,6

2,4

3,2

6.

Ich erhalte von der Schule hilfreiche Anregungen, wie ich meinem Kind helfen kann, sich zu verbessern.

24

37,6

20

5,6

12

7.

Die Lehrkräfte gehen mit den Eltern freundlich und offen um.

52,8

39,2

4,8

0,8

1,6

8.

Die Lehrkräfte beraten die Eltern auf Wunsch bei der Erziehung des Kindes.

20

20,8

10,4

3,2

44,8

9.

An der Schule arbeiten Lehrkräfte und Eltern gut zusammen.

31,2

50,4

8,8

1,6

8

10.

Bei wichtigen Entscheidungen werden die Eltern von der Schule mit einbezogen.

35,2

41,6

7,2

0,8

13,6

11.

Die Eltern werden regelmäßig an der Organisation und Durchführung des Schullebens beteiligt (Schul- und Sportfeste, Projekte, o.ä.)

56,8

37,6

1,6

 

4

12.

Die Schule ermöglicht mir, mich aktiv in das Schulleben einzubringen.

44,8

31,2

8

2,4

12

13.

Wir Eltern sehen es als unsere Aufgabe, für zusätzliche Geld-/Sachmittel an unserer Schule zu sorgen (z.B. Förderverein)

33,6

29,6

9,6

11,2

16

14.

Ich möchte aktiver an der Schule mitwirken.

9,6

25,6

26,4

12

23,2

E

Abschluss

trifft

völlig

zu

trifft

ziemlich

zu

trifft

wenig

zu

trifft

nicht

zu

keine

Angabe

möglich

1.

An der Schule gibt es vielfältige schulische Aktivitäten. (Wettbewerbe, Schülerzeitung, Schulfeiern)

32

43,2

12,8

0,8

8,8

2.

Ich finde, dass an der Schule ein Klima herrscht, das gut für die Leistungs- und Persönlichkeitsentwicklung meines Kindes ist.

20,8

53,6

12,8

2,4

8,8

3.

Was an dieser Schule gemacht wird, ist gut geplant und organisiert.

23,6

48

5,6

0,8

10,4

4.

Mein Kind fühlt sich an dieser Schule wohl.

48

40,8

5,6

2,4

0,8

5.

Ich bin mit dem Lehrerkollegium zufrieden.

28

56

8,8

1,6

4,8

6.

Ich bin mit der Schulleitung zufrieden.

35,2

51,2

8

2,4

9,6

7.

Ich schicke mein Kind gern auf diese Schule.

48,8

39,2

8

3,2

 

8.

Ich würde die Schule anderen Eltern weiterempfehlen.

44,8

36

6,4

7,2

4,8

9.

Ich würde mein Kind wieder an diese Schule schicken.

45,6

36

5,6

7,2

4,8

10.

Ich finde es gut, dass die Schule solche Befragungen durchführt.

62,4

24,8

6,4

1,6

3,2